Im Dutzend…

2017-03_Eierkarton12

 

…absolut unschlagbar! Aber auch schon nur eine dieser insgesamt ein Dutzend Lebenshilfen kann dich enorm weiterbringen. Ich habe hier mal in meinem eigenen und angelesenen Erfahrungsschatz gestöbert, teilweise sind die Dinge ja gut versteckt. Aber weil bald Ostern ist und dann die Verstecke für möglichst viele bunte Ostereier gebraucht werden, habe ich mal ein Dutzend ‚Überraschungseier‘ in Form von Tipps, Tricks & Weisheiten hier zusammen getragen.

Jeder für sich ist schon eine tolle Hilfe, Anregung, Idee oder anfangs vielleicht nur ein Denkanstoß. Wenn du sie, vielleicht nach und nach, alle in dein Verhalten integrierst, wird eine regelrechte WOW-Wirkung kaum ausbleiben können…;-)

Nun öffne ich aber endlich den ‚Eierkarton‘:

2017-03-EiRot

 

Erstes Ei

Mache dir bewusst, das die Menschen sich weniger daran erinnern, was du ihnen gesagt hast, sondern welches Gefühl du dabei in ihnen ausgelöst hast!

 

2017-03-EiBunt

 

Zweites Ei

Egal wie du aktuell gerade drauf bist: Je breiter du grinst / lächelst, desto glücklicher fühlst du dich nach ein paar Minuten. Auch wenn du es dir gerade regelrecht aufzwingen musst, das Lächeln. Dein Gehirn erkennt den Unterschied NICHT! Es registriert durch Signale verschiedener Muskelgruppen: Ah Lächeln, also geht es meinem Menschen gut und schwups, schüttet es die entsprechenden Endorphine aus.

2017-03-EiGelb

 

Drittes Ei

Wenn du einen Raum mit anderen Menschen darin betrittst, stelle dir immer vor, dass dich alle Anwesenden Personen mögen. Dein Selbstvertrauen steigt automatisch.

 

2017-03-Eiergesicht

Viertes Ei

Wenn du jemanden mit Handschlag begrüßt, achte darauf, dass deine Hände warm sind. Dein Gegenüber wird dich mit warmen Händen automatisch als eine umgängliche Person wahrnehmen und abspeichern.

 

2017-03-Ei-offen

 

Fünftes Ei

Du triffst auf eine ‚Nervensäge‘, okay kann passieren. Bleib aber trotzdem ruhig, auch wenn sich die Nervensäge noch mehr aufregt. Fazit: Hinterher hat die Nervensäge das schlechte Gewissen, nicht du!

 

2017-01-Eier

 

Sechstes Ei

Lernst du neue Menschen kennen, sprich sie mit ihrem Namen an! Menschen mögen es, wenn sie mit ihrem eigenen Namen (natürlich korrekt ausgesprochen!) angesprochen werden, so entwickelst du eine vertrauensvolle Gesprächsbasis.

 

2017-03-eiBraun

Siebtes Ei

Aufgepasst: Jeder Mensch hat ein ganz bestimmtes und ureigenes Bild von sich selbst, was er auch mit aller Macht verteidigt. Wenn du also das Selbstbild deines Gegenüber angreifst, wird die Stimmung garantiert ungemütlich.

 

2017-03-Eidotter

 

Achtes Ei

Für Eltern: Gib deinem Kind stets eine Wahl, somit hat es das Gefühl, seine eigene Lage zu kontrollieren. Beispiel: Wenn es sich die Schuhe anziehen soll, dann frag‘ es: Willst du dir die roten oder die grünen Schuhe anziehen?

 

 

2017-03-EierWeiss

Neuntes Ei

Bring erst mal deinen Fuß in die Tür deines Gegenübers: Damit ist gemeint, wenn du von jemandem einen Gefallen möchtest, bitte zuerst um einen leichten Gefallen. Danach sind die ‚großen Brocken‘ für dein Gegenüber leichter verdaulich.

 

2017-03-EiBraunEins

 

Zehntes Ei

Ist eine andere Variante von ‚Ei 9‘: Bitte dein Gegenüber zunächst um eine Sache, von der du weißt, dass er sie dir abschlagen wird. Wenn du danach erst deine eigentliche Bitte vorträgst, steigt die Wahrscheinlichkeit seiner Zustimmung um ein Vielfaches.

2017-03-EierOstern

 

Elftes Ei

Willst du etwas Neues lernen, dann versuche dein neues Wissen einem Freund beizubringen. Wenn er es kapiert hat, dann hast du es auch verstanden!

 

2017-03_Eierkarton12

 

Zwölftes Ei

Wenn du dich mit bestimmten Menschen / Freunden triffst und dich wirklich von innen heraus darauf freust, es also kein Pflichttermin für dich ist, dann bekommst du wesentlich mehr Freude von diesen Personen ‚gespiegelt‘.

 

 

2017-03-EierschaleFazit: Natürlich kannst du jetzt sagen, dass grenzt an Manipulation oder Psychotricks. Könnte sein, könnte aber auch dein Leben und das Leben der anderen bereichern, zum positiven verändern. Und wie gesagt, du musst ja nicht, du kannst. Auch kannst du dir nur ein oder zwei ‚Eier‘ herausnehmen aus dem Eierkarton. Oder du beobachtest mal, wie andere auf dich wirken und warum? Steckt hinter deren Verhalten vielleicht sogar eines dieser bunten Eier?

Ich wünsche dir eine Woche mit mindestens einem Dutzend Möglichkeiten 😉

Unterschrift

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s